apple iOS

by | 23. Juni 2021 | MDM

Home » MDM » apple iOS

Einleitung

Im Bereich der Smartphones stehen Apple-Produkte auf einer anderen Ebene. Viele halten Apple nur für eine weitere Marke mit hochpreisigen Produkten, die nicht viele Innovationen für ihre Nutzer bietet und im Gegenteil behaupten viele auch, dass Apple vor allem bei Android-Geräten allen kümmerlichen Konkurrenten weit überlegen ist. Als dritte Person fragen Sie jetzt vielleicht, was den Unterschied zwischen Android- und Apple-Geräten ausmacht. Ihr Betriebssysteme.

Was ist das Apple-Betriebssystem?

Alle Apple-Smartphones, bekannt als iPhones und Tablets, die als iPads bezeichnet werden, arbeiten mit ihrem Betriebssystem, das als Apple OS oder iOS bekannt ist. Es wurde erstmals 2007 von Apple Inc. mit ihrem ersten iPhone auf den Markt gebracht und debütierte in der Smartphone-Branche. iOS ähnelt stark seinem übergeordneten Betriebssystem, Mac OS, das in Apples Mac(s) und Imax(s) integriert ist und auch das "Apple-Ökosystem" vervollständigt, das es allen Apple-Geräten ermöglicht, nahtlos über iOS und Mac OS hinweg miteinander zu kommunizieren .

Android-Betriebssystem vs. Apple iOS

Ähnlich wie Android, iOS wurde mit seinem ersten Touchscreen-Gerät, dem iPhone, schnell auf dem Markt bekannt. Im Gegensatz zu Android behält iOS jedoch 100% seiner Urheberrechte und lässt nicht zu, dass sein Betriebssystem in andere Geräte integriert wird. Abgesehen davon unterscheiden sich iOS und Android aus mehreren Gründen, wie zum Beispiel:

  • User Interface: Im Vergleich zum Android-Betriebssystem bietet iOS eine viel ästhetischere und organisiertere Benutzeroberfläche, die von normalen iOS-Benutzern oft sehr geschätzt wird.
  • Es mag zunächst verwirrend sein: Da sich iOS stark auf Produktivität und Optimierung konzentriert, hat es die "Anzahl der auf dem Bildschirm verfügbaren Schaltflächen" reduziert, was für die meisten Erstbenutzer etwas störend sein könnte. Hier bekommt Android die Brownie-Punkte
  • iOS hostet auch seine Videoanruf- und Messaging-Anwendungen; FaceTime und iMessage die es Apple-Benutzern im Wesentlichen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren.
  • iOS war auch das erste Betriebssystem, das das Konzept eines virtuellen Assistenten in alle Apple-Geräte integriert hatte. “Siri" . Später stellte Android seinen virtuellen Sprachassistenten mit dem Namen 'Google-Assistent'
  • Effiziente Batterieoptimierung: Im Gegensatz zu Android können iOS-Geräte eine ähnliche Bildschirmzeit wie alle anderen Smartphones bieten, selbst wenn sie einen kleineren und weniger leistungsstarken Akku haben

Einschränkungen des Apple-Betriebssystems

  • Da Apple sich hauptsächlich darauf konzentriert hat, das Betriebssystem einfacher und weniger schwer zu machen, um besser zu sein Batterieoptimierung, schnellere Benutzeroberfläche und Kostensenkungs, hat es die Multitasking-Fähigkeiten von Apple-Geräten stark reduziert, was für Benutzer manchmal frustrierend sein kann
  • Im Laufe der Jahre, als Apple aktualisierte Versionen von iOS veröffentlicht hat, fehlen genügend Innovationen in Bezug auf Design und Benutzeroberfläche, was Apple-Produkte auf lange Sicht möglicherweise weniger spannend machen könnte
  • Mangelnde Erreichbarkeit, Da das iOS-Gerät nicht viele Möglichkeiten zur Interaktion mit einem Nicht-iOS-Gerät bietet, macht es Apple-Produkte manchmal starr und unproduktiv, insbesondere für den Unternehmensgebrauch, bei dem Mitarbeiter möglicherweise bestimmte Anwendungen verwenden müssen, die auf nicht verfügbar sind App Store oder rerfordert die Vernetzung mit Nicht-iOS-Geräten.

Sicherheit des Apple-Betriebssystems

Apple war schon immer berüchtigt für Sicherheitsmaßnahmen, sowohl auf Mac OS als auch auf iOS. Jetzt haben sie mit fortschrittlicheren Chipsätzen in ihren Smartphones (A11, A12, A13) neben regelmäßigen iOS-Updates die Sicherheit auf die nächste Stufe gehoben, da iOS-Geräte vor fast allen Arten von Angriffsvektoren und möglichen Cyberangriffen geschützt sind! Apple war auch der erste Hersteller, der das Tiefenfeld in die Face-Unlock-Funktion integriert hat, die die biometrische Sicherheit auf Mobilgeräten verbessert. iOS hostet auch seine Firewall, die verhindert, dass Benutzerinformationen online oder in einem öffentlichen Netzwerk gestohlen werden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Autor