Client und Server

Einführung

In den vorheriger Artikel Wir haben die Funktionsweise einer Website besprochen. Client und Server spielen eine wichtige Rolle für das Funktionieren einer Website.

Im Allgemeinen ist Client-Server ein Softwarearchitekturmodell, das entwickelt wurde, um die Kommunikation zwischen mehreren Computersystemen zu ermöglichen. In diesem Artikel werden wir auch die verschiedenen Arten von Software und Protokollen untersuchen, die hinter diesem Modell laufen.

Was ist ein Kunde?

Clients sind die Geräte, die von einem Benutzer verwendet werden, dh unsere PCs, Mobiltelefone, Tablets usw. Auf diesen Geräten ist eine Webbrowser-Software vorinstalliert (dh Browser wie Chrome oder Firefox).

Vom Client verwendete Protokolle

Webbrowser verwenden hauptsächlich HTTP/HTTPS-Protokolle, um Informationen von einer Website auf einem Server anzufordern.

Eigenschaften eines Kunden

  • Es initiiert immer eine Anfrage an den Server
  • Es erwartet und empfängt Antworten von einem Server
  • Seine Sichtbarkeit und Reaktion hängt stark vom Serversystem ab

Clientseitige Software

Die Software oder Programmiersprachen, die über den Browser laufen, werden als Client-Side Software bezeichnet. ZB HTML, CSS, JavaScript sind die bekanntesten clientseitigen Sprachen.

Was ist ein Server?

Server sind Geräte, die direkt mit dem Internet verbunden sind und zum Speichern von Webseiten, Sites, Apps und Dateien verwendet werden. Wenn ein Benutzer eine Website öffnet, wird sie von diesen Servern heruntergeladen.

Vom Server verwendete Protokolle

Ein Server läuft hauptsächlich über TCP/IP-Protokolle. Es verwendet auch viele andere Protokolle wie FTP (zum Übertragen von Dateien), SMTP (zum Senden von E-Mails). Sie können die vollständige Liste der Protokolle lesen .

Eigenschaften eines Servers

  • Es wartet immer auf eine Anfrage eines Kunden
  • Es antwortet einem Client mit einer Antwort mit einem Statuscode, der Erfolg oder Fehler darstellt
  • Auf Anfrage eines Clients kann ein Server sogar viele Operationen wie das Übertragen von Dateien, das Senden von E-Mails und das Speichern von Daten ausführen
  • Endbenutzer interagieren normalerweise nicht direkt mit einem Server

Serverseitige Software

Die Software oder Programmiersprachen, die auf der Serverseite ausgeführt werden, um Operationen auszuführen, die entweder nicht auf der Clientseite ausgeführt werden können oder die von Webbrowsern oder aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen zu langsam ausgeführt werden können. Die bekanntesten serverseitigen Sprachen sind PHP, Node.js, Python und Java.

Unterschied zwischen Client und Server

Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Arten von Computern, die mit dem Internet verbunden sind, die als Clients und Server bezeichnet werden. Ein vereinfachtes Diagramm, wie ein Server und ein Client miteinander kommunizieren, ist unten dargestellt:

Client und Server

KundenServer
Clients sind die Geräte, die von einem Benutzer verwendet werden, dh unsere PCs, Mobiltelefone, Tablets usw.Server sind Geräte, die direkt mit dem Internet verbunden sind und zum Speichern von Webseiten, Sites, Apps und Dateien verwendet werden.
Es initiiert immer eine Anfrage an den Server

 

Es wartet immer auf eine Anfrage eines Kunden

 

Ex. Unsere PCs, Handys, TabletsEx. Apache Server, Cloud Server bei SAP HANA, Google Cloud Platform, Amazon Web Services

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.