Markierungsanmerkungen in Java

Markierungsanmerkungen in Java

Markierungsanmerkungen dienen ausschließlich dem Zweck der Deklaration. Sie werden verwendet, um Deklarationen in Java zu markieren. Anmerkungen haben in Java eine höhere Priorität als Kommentare, aber eine niedrigere Priorität im Vergleich zum Quellcode. Im Gegensatz zu Kommentaren können Annotationen die Ausführung des Compilers für einen bestimmten Code bestimmen.

Was ist eine Marker-Anmerkung?

Marker-Annotationen sind spezielle Annotationen in Java, die keine Member oder Daten enthalten. Da Marker-Interfaces keine Member enthalten, reicht es aus, die Annotation einfach in Ihrem Code zu deklarieren, um die Ausgabe in beliebiger Weise zu beeinflussen. Wenn Sie überprüfen möchten, ob eine Markierungsannotation vorhanden ist oder nicht, können Sie dies tun, indem Sie die Methode isAnnoationPresent() aufrufen. Diese Methode ist Teil der annotierten Elementschnittstelle.

Ein einfaches Beispiel für eine Java-Marker-Annotation

Der Beispielcode in diesem Abschnitt verwendet eine Java-Annotationsmarkierung. Wie bereits erwähnt, enthält die Markierungsanmerkung keine Elemente oder Daten. Daher ist es ausreichend zu bestimmen, ob es vorhanden ist oder nicht.

//Code zur Demonstration der Verwendung von Markerannotation import java.lang.annotation.*; import java.lang.reflect.*; @Retention (RetentionPolicy.RUNTIME) @interface MyMarker { } class Marker { @MyMarker public static void myMethod() { Marker obj = new Marker (); try { Methode m = obj.getClass().getMethod („myMethod“); if(m.isAnnotationPresent (MyMarker.class)) System.out.println („MyMarker is present“); } catch(NoSuchMethodException exc) { System.out.println („Methode nicht gefunden !!“); } } public static void main (String args []) { myMethod (); } }

AUSGABE

MyMarker ist vorhanden

//Die Ausgabe des Programms bestätigt die Verwendung einer Marker-Anmerkung, da sie eine bejahende Aussage ausgibt.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.