So registrieren Sie den SAP OData Service /iwfnd/maint_service

Einführung

Sobald wir ein erstellt haben ODaten in SEGW. Der nächste Schritt besteht darin, die OData zu registrieren. Nach der Registrierung können wir nur auf den SAP OData Service zugreifen. Mit der Registrierung meinen wir, dass wir unseren Service für das Internet öffnen. Wir können den Dienst auf zwei Arten registrieren:

  • Aus der Transaktion SEGW
  • Aus der Transaktion /n/IWFND/MAINT_SERVICE

Schritte zum Registrieren eines OData-Dienstes mit SEGW

Nachdem die OData generiert wurden, ist es nun an der Zeit, den Dienst zu registrieren. Sobald der Dienst registriert ist, kann nur er überall verwendet werden.

Führen Sie die angegebenen Schritte aus, um ein OData zu generieren:

  1. Doppelklicken Sie auf den Knoten Service-Wartung
  2. Wählen Sie ein beliebiges System aus und klicken Sie auf Registrieren wie unten dargestellt:
    OData-Dienstregister
  3. Geben Sie einen Alias ​​ein, wenn Sie wie unten gezeigt dazu aufgefordert werden:
    OData-Systemalias
  4. Im nächsten Bildschirm erhalten Sie nun folgende Optionen:
FeldProduktbeschreibung
Name des technischen DienstesDies ist ein automatisch generierter Dienstname
ServiceversionEs ist eine automatisch generierte Serviceversion
ProduktbeschreibungEs ist die Beschreibung der OData, die Sie zuvor erwähnt haben
Name des externen DienstesEs ist identisch mit dem automatisch generierten Dienstnamen
NamespaceEs ist standardmäßig Bank
Externe Zuordnungs-IDEs ist standardmäßig leer
Externer DatenquellentypEs ist standardmäßig auf den Quelltyp C eingestellt
Technischer ModellnameEs ist ein automatisch generierter Modellname
ModellversionEs ist eine automatisch generierte Modellversion
PaketzuweisungVergeben Sie hier Ihren Paketnamen oder wählen Sie einfach Lokales Objekt aus der Schaltfläche unten. Es wird dann $TMP . sein
ICF-KnotenEs ist standardmäßig "Standardmodus"
oAuth-AktivierungEs bietet die Möglichkeit, eine zusätzliche Authentifizierung hinzuzufügen, falls Sie eine oAuth2-Aktivierung benötigen, wählen Sie diese aus, ansonsten lassen Sie es leer

 

In unserem Fall müssen wir nur das Paket auswählen und auf Bestätigen klicken, wie unten gezeigt:
OData-Service-Registrierung

Sobald der Dienst registriert ist, wird die Registrierung grün, wie unten gezeigt:
OData-Servicestatus

Testen Sie den OData-Dienst

  1. Um den OData-Dienst zu testen, klicken Sie auf das SAP-Gateway-Client Taste, wie unten gezeigt:
    OData-Testdienst
  2. Es öffnet sich ein neuer Bildschirm, hier klicken URI-Option hinzufügen wie unten dargestellt:
    OData URI-Option hinzufügen
  3. Auswählen $metadaten, Hier:
    OData $Metadaten
  4. Klicken Sie Ausführen wie unten dargestellt:
    OData-Servicestatus 200

Wenn der Status 200 ist, wie oben gezeigt, bedeutet dies, dass Ihre OData einwandfrei funktioniert.

Schritte zum Registrieren eines OData-Service mit /IWFND/MAINT_SERVICE

  1. Öffnen Sie den Service Maintenance Screen über die Transaktion /IWFND/MAINT_SERVICE. Der angegebene Bildschirm wird geöffnet:
    Öffnen Sie den Servicewartungsbildschirm
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Dienst hinzufügen“. Es öffnet sich das Popup "Selektive Dienste hinzufügen".
    Klicken Sie auf „Dienst hinzufügen“
  3. Filtern Sie Ihren Service, indem Sie ihn wie unten gezeigt in das Feld „Externer Servicename“ eingeben und auf das Suchsymbol klicken.
    Filtern Sie Ihren Service
  4. Die obige Suche gibt nun Ihren OData-Service-Namen zurück. Wählen Sie Ihren Dienst aus und klicken Sie auf Ausgewählten Dienst hinzufügen
    Wählen Sie Ihren Dienst
  5. Weisen Sie nun Ihren Paketnamen wie unten gezeigt dem Dienst zu. Falls Sie keinen Paketnamen haben, klicken Sie entweder auf „Lokales Objekt“ oder schreiben Sie $TMP in die Paketzuordnung. Speichern Sie dann die obigen Einstellungen.
    Weisen Sie dem Dienst Ihren Paketnamen zu
  6. Nun öffnet sich ein Popup mit der Aufschrift „Service wurde erstellt und seine Metadaten wurden erfolgreich geladen
  7. Gehen Sie nun zurück zur Transaktion /iwfnd/maint_service und filtern Sie Ihren Service erneut. Wählen Sie dieses Mal Ihren Service aus und wählen Sie SAP-Gateway-Client
    wählen Sie den SAP-Gateway-Client

Der Filter öffnet dieses Popup, geben Sie hier Ihre Daten ein und klicken Sie auf Ausführen (die grüne Schaltfläche).

geben Sie ihre Details ein

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

diesen Schritten folgen.

  1. Testen Sie hier Ihren Dienst, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
    1. Um den OData-Dienst zu testen, klicken Sie auf das SAP-Gateway-Client Taste, wie unten gezeigt:
      OData-Testdienst
    2. Es öffnet sich ein neuer Bildschirm, hier klicken URI-Option hinzufügen wie unten dargestellt:
      OData URI-Option hinzufügen
    3. Auswählen $metadaten, Hier:
      OData $Metadaten
    4. Klicken Sie Ausführen wie unten dargestellt:
      OData-Servicestatus 200

Wenn der Status 200 ist, wie oben gezeigt, bedeutet dies, dass Ihre OData einwandfrei funktioniert.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.