String und String Builder-Klasse in Java

by | 20. Dezember 2020 | Javac

Home » Javac » String und String Builder-Klasse in Java

String-Klasse

Strings bestehen in Java aus sehr vielen einzelnen Zeichen des Datentyps 'char'. Daher können Zeichenfolgen als Kombination oder Permutation einer Zeichenfolge definiert werden. Dies lässt sich an folgendem Beispiel demonstrieren:

Ein Zeichenarray enthält eine Reihe von Zeichen. Dies ist auch die Definition von Strings. Daher können Sie einem String-Objekt ein solches Array zuweisen.

char[] ch = {'a', 'b', 'c', 'd', 'e', ​​'f', 'g', 'h'}; String str = neuer String(ch); System.out.println (str);

Output: A B C D E F G H

Das gleiche Beispiel kann in einer Zeile definiert werden, indem eine Variable vom Typ String erstellt wird:
String str = „abcdefg“

Die String-Klasse gehört zum Paket java.lang.String. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein String-Objekt zu erstellen.

String-Literal

Ein String-Literal wird von „ “ eingeschlossen. String str = „hello“ ist beispielsweise ein String-Literal. String-Literale sind speichereffizient. Wenn bereits ein Literal im String-Konstantenpool vorhanden ist, wird anstelle einer neuen Instanz eine neue Referenz erstellt, die auf dieselbe Zeichenfolge verweist.

Neue Tastatur verwenden

String str = neuer String („Hallo“); Hier wird ein neues String-Objekt im Heap-Speicher erstellt und das Literal zum String-Konstanten-Pool hinzugefügt.

 

String Builder-Klasse

Der Unterschied zwischen String und der StringBuilder-Klasse besteht darin, dass Sie in letzterer Zeichenfolgen erstellen können, die veränderbar (änderbar) sind.

Konstruktoren

  • StringBuilder(): Ein neuer String-Builder wird mit einer Standardgröße von 16 erstellt.
  • StringBuilder (String str): Ein neuer Stringbuilder wird mit dem genannten String str erstellt.
  • StringBuilder (int length): Wird verwendet, um die Länge des String-Builders zu definieren.

Die Stringbuilder-Klasse hat mehrere Methoden, nämlich append(String str), insert(int offset, String str), replace(int startIndex, int endIndex, String str), delete(int startIndex, int endIndex), reverse(), capacity() , charAt(int index) und einige andere.

Autor

0 Kommentare

Einen Kommentar abgeben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Autor