Mehrere Bedingungen in einer for-Schleife in C

Einführung

Es können mehrere Variablen sowie mehrere Bedingungen initialisiert werden, und Propagationen können in einer einzigen 'for'-Schleife durch einfaches Verwenden eines Kommas ',' durchgeführt werden. In diesem Artikel untersuchen wir die Verwendung mehrerer Bedingungen in einer for-Schleife in C.

Beispiel

Lassen Sie uns ein Programm schreiben, um die Werte von 2 Variablen 'x' und 'y' gleichzeitig von '1 auf 5' bzw. '5 auf 1' zu ändern.

#enthalten int main() { int x,y; for(x=1,y=5; x<=5,y>=1; x++,y--) { printf("x=%d\ty=%d\n",x,y); } }

Ausgabe

Mehrere Bedingungen in einer for-Schleife in C

Erläuterung

Die obige Ausgabe ist nur möglich, wenn die Initialisierungs-, Bedingungs- und Propagierungsschritte beider Variablen in einem einzigen 'für' Schleife.

Hinweis: '\t' wird verwendet, um einen Tabulatorraum zu erzeugen, wie '\n' einen Zeilenumbruch ergibt.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.