OData-Entwicklung mit SAP ABAP RAP

Einführung

In der SAP-ABAP-RESTful-Anwendungsprogrammierung ist der Geschäftsservice ein RESTful-Service, der von Endbenutzern/Kunden aufgerufen wird. Es besteht aus zwei Teilen: Servicedefinition und Servicebindung. Die Servicebindung implementiert das Protokoll wie OData und die von den Kunden zu konsumierenden Services. In diesem Artikel lernen wir die OData-Entwicklung mit SAP ABAP RAP kennen.

Schritte für die OData-Entwicklung mit SAP ABAP RAP

  1. Service-Definition erstellen
  2. Dienstleistungen anzeigen
  3. Dienstbindung erstellen
  4. Wählen Sie während der Erstellung den Servicetyp als OData aus. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  5. Dienst aktivieren

Service-Definition erstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Paket >> Neu >> Andere Repository-Objekte >> Dienstdefinition.
Geben Sie die Details zum Erstellen einer Service-Definition an.

Service-Definition erstellen

Nachdem die Service-Definition erstellt wurde, stellen Sie die erforderlichen Entitäten bereit und aktivieren Sie sie.

die erforderlichen Entitäten verfügbar machen

Dienstbindung erstellen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Paket >> Neu >> Andere Repository-Objekte >> Dienstbindung.
Geben Sie Paketdetails, Name, Beschreibung und den Namen der Servicedefinition an. Wählen Sie als Bindungstyp ODATA aus, um die OData-Service-Bindung zu erstellen.

SAP RAP Service-Binding erstellen

Überprüfen Sie die Angaben und klicken Sie auf Aktivieren.

OData Publizieren von SAP RAP

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.