Einrichtung der Salesforce-Navigation

Einführung

Wir verwenden das Salesforce-Setup, um Ihre Organisation anzupassen, zu konfigurieren und zu unterstützen. Im Einrichtungsbereich finden Sie von A bis Z alles, was Sie brauchen. Zu wissen, wie man im Setup navigiert und findet, was man braucht, kann als Sprungbrett in Salesforce angesehen werden. Die Einrichtung ist sowohl in Salesforce Classic als auch in Lightning Experience verfügbar, aber wir konzentrieren uns vorerst nur auf Lightning Experience.

So erreichen Sie die Setup-Startseite

So einfach ist das: Finden Sie das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke Ihrer Organisation und klicken Sie darauf, um ein Dropdown-Menü mit Setup zu finden, das nur einen Klick entfernt verfügbar ist. Hurra! Wir sind der Navigation beim Setup einen Schritt näher gekommen.

Navigieren im Setup

Nachdem wir gerade auf „Setup“ geklickt haben, werden wir zum Setup Home geleitet. Es mag einschüchternd erscheinen, aber lassen Sie es mich für Sie aufschlüsseln. Der Salesforce-Einrichtungsbereich besteht hauptsächlich aus 3 Komponenten, wie das Bild unten andeutet.

Grafische Benutzeroberfläche Beschreibung wird automatisch generiert

  1. Objektmanager – Sie finden alle Standard- und benutzerdefinierten Objekte in Ihrer Organisation im Objekt-Manager. Hier können Sie Ihre Objekte anzeigen und anpassen.
  2. Einstellungsmenü – Bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, von der Verwaltung Ihrer Benutzer bis zur Anzeige von Unternehmensinformationen, die alle verfügbar sind, indem Sie einfach in das Schnellsuche-Menü tippen, um schneller dorthin zu gelangen! Das Menü hat auch schnelle Links zu allem, was Sie brauchen. Anstatt also etwas in das Schnellsuchmenü einzugeben, können Sie jederzeit das entsprechende Menü erweitern, um zu finden, was Sie brauchen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Ich bevorzuge jedoch immer ersteres, damit die Arbeit schneller erledigt wird!
  3. Hauptfenster – Hier können Sie sehen, woran Sie gerade arbeiten, im Bild oben sehen Sie die Setup-Startseite.

Einstellungsmenü

Wenn es Ihnen aufgefallen ist, haben Sie vielleicht bemerkt, dass das Setup-Menü drei Hauptkategorien hat – Verwaltung, Plattform-Tools und Einstellungen.

Verwaltung – Hier verwalten Sie Ihre Benutzer und Daten, alles vom Hinzufügen neuer Benutzer bis zum Importieren/Exportieren von Daten findet hier statt. Sie können Benutzer hinzufügen, Benutzer einfrieren oder deaktivieren, Berechtigungssätze erstellen, Benutzer verwalten, Daten importieren/exportieren und E-Mail-Vorlagen anpassen/verwalten, um nur einige zu nennen.

Plattform-Tools – Dieser Abschnitt befasst sich mit den meisten Anpassungs-, Konfigurations- und Entwicklungsfunktionen, die Sie auf der Salesforce-Plattform ausführen können. Hier können Sie Apps erstellen, die Benutzeroberflächen ändern, Prozessautomatisierungen durchführen und vieles mehr.

Einstellungen – Beherbergen Sie hauptsächlich Ihre Unternehmensinformationen und die Sicherheit Ihrer Organisation. Sie können Ihre Unternehmensinformationen, Geschäftszeiten, Zustandsprüfungen und vieles mehr in den Einstellungen anzeigen und verwalten.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.