Vordefinierte Stringfunktionen mit C

Einführung

Es gibt einige Zeichenfolgenfunktionen, die vordefiniert sind und eine bestimmte Aufgabe für die Zeichenfolgen ausführen.

Zum Beispiel heißt das Verbinden von 2 Strings Verkettung, Ermitteln der Länge eines Strings, Vergleich zwischen zwei Strings usw. Um solche Aufgaben auszuführen, müssen wir keine Funktion selbst definieren, da wir mit einigen vordefinierten String-Funktionen ausgestattet sind, die all diese Operationen ausführen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller dieser Funktionen:

Function Verwenden Sie unsere Größentabelle, um die Rasse und das Gewicht Ihres Hundes einer der XNUMX verfügbaren Bettgrößen zuzuordnen. Wenn Sie Fragen zur Größe Ihres Hundes haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.
strlenUm die Länge der Zeichenfolge zu berechnen.
strcatFügen Sie eine Zeichenfolge am Ende einer anderen hinzu.
strncatFügt die ersten n Zeichen einer Zeichenfolge am Ende einer anderen Zeichenfolge hinzu.
strcpyKopiert einen String in einen anderen.
strengDie ersten n Zeichen eines Strings werden in einen anderen kopiert.
strcmpMachen Sie einen Vergleich zwischen zwei Zeichenfolgen
strncmpDie ersten n Zeichen von zwei Strings werden verglichen.
strchrEs wird das erste Vorkommen eines bestimmten Zeichens in einer Zeichenfolge gesucht.
strchrEs wird das letzte Vorkommen eines bestimmten Zeichens in einer Zeichenfolge gesucht.
StrstrDadurch wird das erste Vorkommen einer bestimmten Zeichenfolge in einer anderen Zeichenfolge gefunden.

 

Alle oben beschriebenen Funktionen sind in „string.h” Header-Datei, also müssen wir diese Header-Datei einschließen, indem wir schreiben:#enthalten“ in unserem Code, während Sie diese Funktionen verwenden.

strlen, strcpy, strcat, strcmp, sind die am häufigsten verwendeten Funktionen. Und lassen Sie uns ein Programm schreiben, in dem wir all diese Funktionen verwenden werden.

Programm

#enthalten #enthalten int main() { Zeichenname[20]; char str[]="Hallo Welt"; printf("Geben Sie Ihren Namen ein:\n"); scanf("%s",name); int l1, l2; l1= strlen(name); l2=strlen(str); printf("Länge von '%s' ist: %d\n",name,l1); printf("Länge von '%s' ist: %d",str,l2); 0 zurückgeben; }

 

Ausgabe

Vordefinierte Stringfunktionen mit C

 

Erläuterung

Im obigen Programm werden zwei String-Variablen deklariert, dh 'str' die mit der Zeichenfolge "Hello world" zugewiesen wird und die andere ist 'Name', in die der Benutzer seinen Namen einträgt.

Beide String-Variablen werden im übergeben strlen Funktion und die Länge wird im Ausgabebildschirm angezeigt.

Hinweis:

  1. Leerraum wird auch in der Länge des Strings berechnet.
  2. '\0' dh das Nullzeichen wird in der Stringlänge gezählt.

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.